zurück zur Übersicht

Don’t wanna cry

Cyber-Security ist derzeit in aller Munde. So trafen sich am 20./21. Juni über 1.000 Teilnehmer beim 2. Telekom Fachkongress Magenta Security im ICM München. CEO’s weltweit führender Sicherheitsunternehmen wie CISCO, Zscaler, Symantec, Check Point, Zimperium und Lookout teilten ihre Sicht auf die aktuellen Bedrohungen und an welchen Entwicklungen auf der „Verteidigungsseite“ gearbeitet wird.

Die Cyber Threat Alliance wirbt für herstellerübergreifende Zusammenarbeit gegen die stetig anwachsenden Gefahren aus dem Internet für unsere Produktions- und IT-Systeme. Wenn wir die Gefahren der Digitalisierung nicht beherrschen, riskieren wir die Infrastruktur- und Versorgungssicherheit von Firmen, Städten und ggf. ganzen Ländern.

ITENOS macht sich die Erkenntnisse von T-Security über Bedrohungen im Konzernverbund zunutze, um eigene und Kundensysteme bestmöglich zu schützen.

Sind Sie noch auf sich allein gestellt…?