Höchste Sicherheit und Performance

  • Hochmoderne und sichere IT-Infrastruktur
  • Tier-3-Rechenzentrum mit 99,98 Prozent Verfügbarkeit
  • Direkte Anbindung an die Kleyerstraße via „Core-and-Edge“-Lösung
  • Hohe Connectivity durch Anschluss an zentralen Datenknoten DE-CIX
  • Breites Leistungsspektrum von Colocation- bis hin zu Cloud-Services

Tier-3-Rechenzentrum in Frankfurt am Main

Am Standort Rödelheim überzeugt unser carrierneutrales Tier-3-Rechenzentrum mit einer sicheren und hochmodernen IT-Infrastruktur . Mit dem mehrfach zertifizierten Datacenter bietet ITENOS Ihnen maximale Konnektivität am bedeutendsten Telekommunikations- und Internet-Hub Europas. Das Tier-3-Rechenzentrum ist über eine „Core-and-Edge“-Lösung mit ausfallsicherer Glasfaser-Daten-Trasse direkt an unseren Rechenzentrumscampus in der Kleyerstraße angebunden. So ermöglicht es einen unmittelbaren Zugang zu allen 900 dort angesiedelten Carriern. Dank der Nähe zum DE-CIX, dem größten Internetknoten weltweit, profitieren Kunden zudem von einer extrem niedrigen Latenz und einem schnellen, reibungslosen Datenaustausch mit einem Volumen von bis zu sechs Terabyte pro Sekunde.

Redundanz sorgt für Ausfallsicherheit

Für höchste Sicherheit sorgen eine Vielzahl von Maßnahmen wie eine vollautomatische Brandschutz- und Löschanlage sowie ein 24/7-Notruf, Videoüberwachung und elektronische Zugangskontrollen. Das hohe Tier-Level erreicht das Rechenzentrum aufgrund redundant ausgelegter Leitungswege bis hin zur Hardware, die kontinuierliche Wartung erfolgt im laufenden Betrieb. So erreichen wir eine Verfügbarkeit von 99,98 Prozent – das entspricht einer Downtime von maximal 1,6 Stunden jährlich. Dadurch eignet sich das Rechenzentrum auch für Unternehmen mit besonderen Ansprüchen an die Ausfallsicherheit, beispielsweise mit mobilen Strukturen, bei denen der Zugriff auf alle Daten jederzeit möglich sein muss, oder im E-Commerce-Bereich.

Cloud-Services aus dem Tier-3-Rechenzentrum

Gleichzeitig stellt ITENOS mit dem Tier-3-Rechenzentrum am Standort Frankfurt nicht nur Colocation-Kapazitäten bereit, sondern bietet auch eine Vielzahl an Mehrwertdiensten wie eine schnelle Internetanbindung via IP-Transit oder verschiedene Cloud-Services. Natürlich alles aus einer Hand und mit gewohnt kompetenter Beratung sowie umfassendem Support. Die breite Auswahl an Connectivity Diensten der DataLogistIX-Plattform sind daher auch hier nur „einen Port“ entfernt. Genau wie im Frankfurter Rechenzentrum in der Kleyerstr.90 sowie in unserem Rechenzentrum in Leverkusen.

Piet Meyer

Fachvertrieb BU DataLogistIX Termin vereinbaren
Allgemeiner Vertrieb
Telefon +49 228 7293-333

_ E-Mail senden
  • Ausbau
    • Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 27001, DIN EN ISO 50001, DIN EN ISO 50518 und DIN EN 50600 [VK 4] sowie TÜV Süd TIER-3-Zertifikat
    • Direkter Anschluss an den Rechenzentrumscampus in der Kleyerstraße über eine „Core-and-Edge“-Lösung
  • Sicherheit
    • Vollautomatische Brandschutz- und Löschanlage
    • 24/7-Notruf
    • Videoüberwachung
    • Elektronische Zugangskontrollen
  • Stromversorgung
    • unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • Klimatisierung
    • Kälte- und Umluftsysteme

Verwandte Themen

Relevante Seiten
Zuletzt besuchte Seiten