Session Border Controller

  • SIP-basierte Voice Integration von erfahrenen Spezialisten
  • Sprachübertragung über das IP-Netz
  • Leistungsstarker Session Border Controller als Cloud-Service
  • Kombination mit ProtectService und individueller Unternehmensvernetzung
  • Alle Services aus einer Hand

Sprachübertragung im Datennetz

VoIP und All-IP sind die Schlagworte moderner Telekommunikation und gerade auch für Unternehmen von großer Bedeutung. Denn: Schritt für Schritt werden die bisherigen Übertragungstechniken vereinheitlicht und auf IP-Basis umgestellt. Doch in VoiP-Netzen ist ein leistungsstarker Session Border Controller (SBC) unerlässlich. Diese Netzwerkkomponente ist speziell für die VoiP-Sicherheit konzipiert, eine Art Firewall, die Attacken erkennt und abwehrt. Des Weiteren unterstützt der SBC die Verschlüsselung von Signalisierungs- und Sprachdaten und wandelt diese in andere Formate um (Transcodierung). Diese Funktionen sind erfolgsentscheidend, denn beim Telefonieren über das Internet-Protokoll – also Voice over IP – werden Sprachsignale nicht mehr über eine analoge Telefonleitung gesendet, sondern mittels IP-Anschluss direkt über das Internet-Protokoll übertragen. Somit ist nur noch eine Leitung für Geschäftsdaten und Telefonie notwendig, was Kosten reduziert. Außerdem machen sowohl die Sprachintegration als auch All-IP das gesamte Potenzial innovativer Kommunikationslösungen für Ihr Unternehmen nutzbar. Moderne IP-basierte Lösungen für Unified Communication and Collaboration (UCC) können den Austausch sowie die Zusammenarbeit zwischen Ihren Mitarbeitern und Standorten verbessen. Gleichzeitig entstehen bei der Umstellung aber auch zahlreiche Herausforderungen für Ihre bestehenden IT-Strukturen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Voice Integration, damit Ihre Sprachverbindungen mittels Session Border Controller sicher in das Datennetz integriert werden.

Voice Integration im maßgeschneiderten Gesamtpaket

Der Einsatz eines Session Border Contoller bietet sich insbesondere bei Unternehmen mit Filialstruktur an. Hier lohnt sich ein zentraler, redundanter SBC, der die VoiP-Verbindungen an das Unternehmens- und Carriernetz übergibt. Der ITENOS Cloud Session Border Controller hat beispielsweise eine direkte Anbindung an die Corporate SIP Germany-Plattform der Telekom. Er ist mandantenfähig und ermöglicht Session Initiation Protocol (SIP) basierte SimCalls sowie Off-Net-Gespräche. Je nach Kundenanforderung können wir auch Faxübertragung ermöglichen, die Sprachkommunikation verschlüsseln oder On-Net-Gespräche einrichten. Wir stellen uns auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein und entwickeln basierend auf unserem Cloud SBC gemeinsam ein maßgeschneidertes, bedarfsgerechtes Konzept zur Voice Integration in Ihrem Unternehmen.

Winfried Böhme

Leiter Individualnetze Termin vereinbaren
Allgemeiner Vertrieb
Telefon +49 228 7293-333

_ E-Mail senden
  • Betrieb des Session Border Controller als Cloud-Lösung im ITENOS-eigenen Rechenzentrum in Frankfurt am Main
  • Hohe Plattformverfügbarkeit von bis zu 99,9 Prozent
  • Hohe Skalierbarkeit mit über 10.000 SimCalls
  • Priority Call Routing
  • Priorisierte Notrufübertragung, sofern alle Verbindungen innerhalb des SIP-Trunks belegt sind
  • Direkte Kopplung an die IntraSelect- und Corporate SIP Germany-Plattform
  • Direkte Verbindung der Cloud SBC Services mit den Services innerhalb der IntraSelect- und Corporate SIP Germany-Plattform über das bestehende Data Center-Modul (DCM) 
  • Weitgehende Interoperabilität mit den marktüblichen TK-Anlagen- und Routerherstellern

Verwandte Themen